pexels pixabay 66323

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der günstigen Wetterbedingungen und unseres sehr fleißigen Platzwartteams sind die Tennisplätze ab Samstag, den 6.4. bespielbar.

Die Reservierung der Plätze kann - wie gewohnt über die Homepage geschehen (siehe Menüpunkt Tennis > Court Reservierung).

 

 

 

 

 

 

So sehen Sieger aus: Die stolzen und überaus glücklichen Gewinner der Meisterschaft Marius Ittlinger, Luca Krüger, Lenny Limbrunner, Lucas Fabian, Heidi Gritsch, Franz Raml, Anni Kronzucker, Deniz Duru (von links)

Die Kleinfeld U9-Mannschaft des TSV Oberschneiding holte sich am vergangenen Wochenende durch einen 15:3 Sieg gegen den SV Salching den Meistertitel.

Die drei Mädchen und fünf Jungen gewannen seit Anfang Mai souverän alle Begegnungen und gaben in den Einzeln und Doppeln kaum Spiele ab. Bei den Motorik-Wettkämpfen zeigte sich enormer Teamgeist, wodurch die Tenniskids auch diese Disziplinen größtenteils für sich entscheiden konnten.

Vom Ehrgeiz gepackt und von den Eltern und Zuschauern angefeuert erreichten die Spielerinnen und Spieler dann ein grandioses 10:0 Endergebnis. Der verdiente Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung!

Die Kinder konnten im Anschluss an das letzte Spiel Ihren großartigen Erfolg im Festzelt der TSV-Dorfmeisterschaft feiern und nahmen von Ihrer Mannschaftsführerin Heidi Raml stolz die Meister-T-Shirts in Empfang.

 

In diesem Jahr gibt es für den TSV Oberschneiding gleich doppelten Grund zu feiern: die Dorfmeisterschaft, organisiert durch den TSV Förderverein, feiert 30. Jubiläum, während der Hauptverein sein 95. Bestehen feiert. Termin ist heuer von Donnerstag, 20.07.23 bis Montag, 24.07.23.

„Oberschneidings fünfte Jahreszeit“ beginnt auch dieses Jahr wieder mit dem BITZ-Sommerfest, welches unter dem Motto „baseball, beer & burger“ steht. Gleichzeitig findet zum ersten Mal ein Baseballturnier statt, in dem sich die Teams „Peter & Friends“, „Ewald & Friends“ und die „Silicon Valley Teams“ duellieren.

Wie jedes Jahr beginnt das Sportwochenende mit dem ersten Spieltag des traditionellen AH-Turniers um den Josef-Krieger-Gedächtnispokal. Begrüßen dürfen wir - neben der AH-Elf des TSV - auch den SV Pfatter, SV Haidlfing und TSV Pilsting. Premiere feiert am ersten Festtag der Gedenkgottesdienst für verstorbene Mitglieder um 18:00 Uhr in der Oberschneidinger Pfarrkirche. Anschließend findet ein kleiner Umzug zum Festzelt statt. Hierzu sind alle Dorfvereine recht herzlich eingeladen. Es folgt der obligatorische Bieranstich durch Schirmherrn Ewald Seifert, der auch dieses Jahr wieder für bestes Wetter sorgen wird.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Fußballs. Start ist um 10:00 Uhr mit dem Jugendturnier am alten Sportplatz der E-Junioren um den „Anton-Schmerbeck-Gedächtnispokal“. Teilnehmende Mannschaften sind hier der FC Wallersdorf, TSV Pilsting, SC Kirchroth und der heimische TSV Oberschneiding. Am Nachmittag treffen die beiden Seniorenteams im letzten Testspiel auf den TSV Wegscheid. Anstoß ist auf dem Hauptplatz um 14:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr.

Am Sonntag stehen zwei Jugendturniere auf dem Programm. Ab 10:00 Uhr duellieren sich die F1-Jugend-Teams des TSV Oberschneiding, TSV Pilsting, TSV Hengersberg und ASV Steinach. Parallel spielt auch die F2-Jugend ihr Turnier aus. Teilnehmer sind der TSV Oberschneiding, ASV Steinach, SV Salching und der TSV Pilsting. Highlight des Tages ist der inzwischen 10. Ironman in den Disziplinen Sautrogrennen, Biathlon, Torwandwerfen und einer noch geheimen Challenge, sodass auch „Neulinge“ eine gute Chance auf den Hauptpreis haben. Startschuss ist um 14:30 Uhr im Naturbad, Anmeldungen werden bis kurz vor Beginn entgegengenommen. Zu gewinnen gibt‘s für die „Stockerlplätze“ wieder ein Spanferkel, ein 20 l Fass der Brauerei Krieger und einen 25-€-Gutschein. Doch auch die nachfolgenden Platzierungen werden nicht leer ausgehen. Abends folgt die Siegerehrung des Ironmans sowie die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder.

Zum Festausklang am Montag finden die Platzierungsspiele des AH-Turniers statt.

Für das leibliche Wohl der Wettbewerbsteilnehmer, Zuschauer und Besucher wird an allen Tagen selbstverständlich bestens gesorgt. Täglich geöffnet hat außerdem die Sportlerbar, organisiert durch die erste und zweite Seniorenmannschaft. Musikalisch umrahmt werden die Hauptabende durch „D‘ Landler“, „WoidSound“ und „SUPPORT die unplugged Band“.